Holzbläserquintett: Impression Formosa

Frühlingskonzert der Taipeh Vertretung Büro Hamburg
漢堡辦事處春季音樂會 ─ 寶島風情畫
Hamburg Mi. 16.05.18



Holzbläserquintett:
Shih-Cheng LIU  Querflöte,    Yu-Pei WANG  Oboe,    Mei-Hung LU  Klarinette
Yu-Zu WANG  Horn,     Yi-Ping TSAI  Fagott

木管五重奏:
劉士誠╱長笛、王瑜沛╱雙簧管、陸美宏╱豎笛
王于如╱法國號、蔡漪萍╱低音管

Den zweijährlichen Amtsantritt der Präsidentin Ing-Wen Tsai wird die Taipeh Vertretung Büro Hamburg mit einem Konzert zerebrieren. Zu diesem Anlass wurde ein Holzbläserquintett, bestehend aus taiwanischen Künstlern, die in Deutschland ansässig sind, gegründet. Die Zuhörer können an einem Frühlingsabend die feminine Eleganz sanfter und zarter Klangfarben des Bläserensembles erwarten. Eine heitere und feierliche Stimmung mischt sich mit volkstümlicher Manier taiwanischer Musik.

Zur Förderung einer freundlichen Beziehung zwischen Deutschland und Taiwan werden Werke von zwei taiwanischen Komponisten ausgewählt, die in Deutschland ausgebildet wurden: Nan-Chang Chien (*1948), der ab 1973 an der Musikhochschule München bei Prof. W. Kllmayer studierte und später Professor der Chinese Culture University und der Taipei National University of the Arts wurde. Von Prof. Chien Stammt eine Suite aus Melodien vier taiwanischer Volklieder. Shiao-wen Chang, von etwas jüngerer Generation, die zur Zeit Professorin in der Tainan National University of the Arts ist, wird ein Stück zeitgenössischer Musik darbieten. Frau Chang ist eine Absolventin der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, wo sie 1995 ihr Konzertexamen für Komposition abschloss. Von der Musikhochschule Lübeck bietet Prof. Bernd Ruf, Dirigent und Klarinettist, der mehrmals zu Konzerten nach Taiwan kam, ein Gastspielstück dar. Darüber hinaus kommen klassische Stücke für Holzbläserquintett von Claude Debussy, Jacques Ibert und Josef Haydn zum Vortrag.

漢堡辦事處即將舉行春季音樂會,特地邀請旅德台灣音樂家組成木管五重奏。在漢堡五月天的夜晚,透過木管陰柔雅緻的音色,呈現民謠風的台灣音樂,歡快又不失隆重的氣氛。

為促進台德邦誼,音樂會中將發表兩位曾經留學德國的台灣作曲家作品。錢南章教授(生於1948年)畢業於慕尼黑音樂學院,之後為中國文化大學、台北藝術大學教授。將發表改編自四首台灣民謠組曲。目前任教於台南藝術大學的張曉雯教授,將發表當代創作,特別是她曾在漢堡音樂學院獲得作曲最高文憑。漢堡辦事處特地為此活動邀請了任教於德國呂北克音樂學院的指揮家、單簧管演奏家Bernd Ruf教授客串演出。除此之外,西洋木管五重奏經典作品也不會缺席,包括海頓、德布西、易貝爾。

Mittwoch 16. Mai 2018, 19.00 Uhr
Laeiszhalle Hamburg, Studio E

Gorch-Fock-Wall, 20355 Hamburg
Der Eintritt ist frei, Anmeldung ist erforderlich
歡迎踴躍參加,必須報名,以便保留坐位
Link zur Anmeldung

Programm:
Josef HAYDN, Divertimento B Dur
海 頓,降B大調嬉遊曲
Shiao-Wen CHANG, Vier Bagatellen für Holzbläserquintett
張曉雯,四首敘事小品
Nan-Chang CHIEN, Suite der taiwnischen Volkslieder
錢南章,台灣民謠組曲
Bernd Ruf, Gastspielstücke

– Pause –
Jacques IBERT, Trois Pièces Brèves
易貝爾,三首短小品
Claude DEBUSSY, Petite Suite
德布西,小組曲
Che-I LEE, »Vier-Mond-Sehnsucht-Regen«
李哲藝,四月望雨

Veranstalter: Taipeh Vertretung in der BRD Büro Hamburg

Produzent:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.